Vatersein heute – eine Art Rezension

Ein paar Monate nachdem ich zum ersten Mal Vater wurde schlich sich plötzlich dieser Gedanke in mein Kopf: «Der Ernährer, das bist du.» Nicht deine Eltern, nicht deine Frau, nicht deine Kumpels, sondern DU.