Essen mit Kindern – Mahlzeit.

«En Guete!» wünscht man sich, nachdem sich alle die Hände gereicht und gemeinsam den Tischvers gemurmelt haben. Essenszeiten mit Kindern. Ein wichtiges Ritual, wie man immer wieder liest. Entsprechend bestehen wir darauf, dass wir uns gemeinsam hinsetzen, gemeinsam beginnen und die Zeit als ‘Familien-Qualitätszeit’ geniessen. Wobei, «Qualität» und «Genuss» am Esstisch mit kleinen Kindern natürlich relativ sind. Denn womit wir während der Essenszeiten wirklich beschäftigt sind, haben wir euch mit einem Kuchendiagram (yammie, Kuchen!) dargestellt.

Natürlich ist anzumerken, dass die effektive Zeit, die Eltern direkt am Tisch verbringen, sowieso verschwindend gering ist. Schliesslich sind sie während des Essens mehrheitlich damit beschäftigt, herum zu rennen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Falsches Teller auswechseln. Putzlappen auswaschen, mit dem Kind aufs Klo gehen, Becher in der korrekten Farbe holen. Noch mehr Sauce holen. Nichts so gemütlich, wie eine Tischrunde mit Familie also.

 

Dieser Blogpost erschien erstmals als Kolumne beim Online-Magazin Kids am Tisch. Reinschauen und nachkochen lohnt sich!

Teilen mit
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.